Dodgeball Night

Am 18. Februar fand die 1. Dodgeball Night 2016 im JUMP House Hamburg Stellingen statt, an der wir, die „Flying Sharks“, erstmals teilnahmen. Dodgeball ist ähnlich wie Völkerball; es gibt zwei Spielfelder, in denen sich jeweils ein Team – bestehend aus 6 Spielern – befindet und versucht, das gegnerische Team mit Bällen abzuwerfen. Beim Dodgeball gibt es allerdings kein Außenfeld, so dass getroffene Spieler direkt ausscheiden, und es wird mit mehreren Bällen gleichzeitig gespielt. Bei der Varante im JUMP House bestehen die Felder zudem aus Trampolin-Elementen auf dem Boden und seitlich an der Wand, die das Ganze nochmal anstrengender, aber auch sehr viel interessanter machen.
Unser Team, das Birk Anfang des Jahres gründete, besteht durch private, berufliche und leider auch verletzungsbedingte Gegebenheiten derzeit noch aus gelegentlich wechselnden Spielern. Für uns erstes Turnier gingen Birk, Sebastian, Betty, Inga, Mario, Nina, Markus, David und Torsten an den Start. Da ich mich beim Training leider am Fuß verletzt hatte, verfolgte ich das Geschehen anfeuernd vom Rand des Spielfelds aus und hielt die Spiele in Fotos und Videos fest. Von 8 Teams belegten wir einen respektablen 5. Platz, wobei uns nur 1 Punkt zum Einzug in die K.O.-Phase fehlte und wir somit knapp in der Gruppenrunde ausschieden.
Auf jeden Fall war es ein riesen Spaß und wir freuen uns alle auf das nächste Turnier Anfang April !

92 Fotos und 1 Video online.

Hinweis: diese Galerie ist passwortgeschützt und Freunden / Bekannten / Team-Mitgliedern vorbehalten.